Das Nordfriesische Lammkontor in der Landesvertretung in Berlin!

Das Lammkontor ist zum dritten Mal Gast am 3. Oktober 2017 in der Schleswig-Holsteinischen Landesvertretung. Es gibt wieder leckere frische Wurst vom Salzwiesenlamm vom Grill im Angebot. Hier Ministerpräsident Albig, Landwirtschaftsminister Habeck mit Inhaber Sönke Magnus Müller. Foto: Gabriele Renn

Die Nordtour vom NDR zu Besuch beim Lammkontor!

Im Juni war der NDR bei uns zu Besuch.
Mehr auf: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Im-Husumer-Lammkontor,nordtour5458.html

Feinheimisch

Das Nordfriesische Lammkontor ist seit März 2014 Mitglied bei Feinheimisch, dem Verbund der regionalen und nachhaltigen Lebensmittelproduzenten Schleswig-Holsteins.

Foodmarket Hamburg

Wir nehmen das Dritte Mal am Foodmarket in Hamburg vom 10.-11. September 2016 teil. Wir freuen uns auf Sie und Hamburg!

Kochwettbewerb des Schleswig-Holstein-Verlags

Iris Jensen gewinnt den Kochwettbewerb Kochlust des sh:z-Verlags unter der Jury des Glücksburger Sternekochs Dirk Luther mit Salzwiesenlamm vom Nordfriesischen Lammkontor mit einem Preisgeld von 10,000 Euro! Wir gratulieren ganz herzlich!
Mehr auf: https://www.youtube.com/watch?v=kV0-hAyzGyE und s

Oster-Überraschungs-Menue

Ostermenue für 37 Euro pro Person
Überraschungsmenue vom Salzwiesenlamm mit Amuse Gueule und drei Gängen
- Reservieren Sie jetzt!

Osterlamm-Bestellungen

Gerne nehmen wir Ihre Bestellungen für Ostern ab sofort entgegen. Letzte Oster-Bestellungen per Post werden in der Woche vor Ostern, spätestens am 16. März 2016 versendet.

Unsere Öffnungszeiten im Lammkontor

Restaurant und Hofladen machen bis zur Krokusblüte am 15. März 2017 Winterschlaf. Schlachten tun wir trotzdem, Bestellungen richten Sie an info@lammkontor.de

Welt am Sonntag zu Gast im Lammkontor

Die Welt am Sonntag hat ein Porträt über Inhaber Sönke Magnus Müller geschrieben. Mehr auf: http://www.welt.de/print/wams/hamburg/article155359472/Der-New-Yorker-vom-Deich.html

Wir sind jetzt Slow Food!

Unser Restaurant Eiskeller ist jetzt neu gelistet im neuen Slow Food Führer 2016 / 2017. Als erstes nordfriesisches Restaurant auf dem Festland. Wir freuen uns sehr!

PresseArchiv