print

Hallo, liebes Team vom Lammkontor,

ich möchte Ihnen gern eine Rückmeldung zu meiner Bestellung geben.
Die Lammhaxen sollten ja auf den Grill. Da die Fleischstücke doch recht großfür den Grillrost und die Zubereitung dort waren, habe ich 3 Haxen im Backofen etwas vorgegart und anschließend auf dem Grill mit entsprechender Lammwürzung zu ende gegrillt. Das war eine sehr gute Idee, denn auf diese Weise brauchte das Fleisch nicht mehr so lange auf dem Grill brutzeln . Es hat wunderbar geschmeckt. So zartes Lammfleisch und dazu noch auf dem Grill (anders als Lammkoteletts, die ich schon öfters gegrillt habe) hatte ich noch nie und es war ein Gaumenschmaus. Ebenfalls die Lammbratwürste! Die waren in Null-Komma-Nichts fertig und haben hervorragend gemundet ! ...
Viele Grüsse und großes Lob an das hervorragende, zarte und vollmundige Fleisch.

Regina Grotefend-Müller per email am 10. August 2016

*********

Liebes Team vom Lammkontor

am Freitag (22.07.16) kam, wie bestellt, unsere Lammkeule.

Wir und unsere Gäste waren hellauf begeistert! Wir haben noch nie so ein gutes Lammfleisch gegessen.Die Verpackung war super!
Sofort nach Ankunft habe ich das Fleisch ein wenig pariert, mariniert und bis zum Abend im Kühlschrank gelassen.
In der Zwischenzeit hat mein Mann den Holzbackofen im Garten angeheizt und um 22 Uhr, bei einer Temperatur von 350 Grad
kam die Keule auf dem Rost über dem Bräter für eine halbe Stunde in den Ofen. Danach haben wir sie wieder aus dem Ofen entfernt, den Wecker gestellt und um 2 Uhr (morgens) kam die Keule wieder bei 200 Grad hinein, um dort bis zum Abend (bei fallender Temperatur) zu verweilen. Die Keule war butterzart und viel fast von allein vom Knochen.

Wir und unsere Gäste sind der einhelligen Meinung, wenn Lamm, dann nur noch von Ihnen!!

Wir werden auf jeden Fall im Oktober bei Ihnen einfinden, denn wir möchten unbedingt auch Ihr Weiderind ausprobieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Solingen

WOLFGANG und BIRGIT FINGS per email am 24. Juli 2016

**************
Hallo liebes Team vom Lammkontor ,
die Sendung meiner Bestellung ist gestern wohlbehalten eingetroffen und auch schon im Tiefkühlgerät eingefroren. Ich bin überzeugt und sehr gespannt, wie alles schmeckt, bin aber sehr sicher, dass ich nicht enttäuscht werde, nachdem ich nur absolut Gutes über die Qualität Ihrer Produkte gehört und gelesen habe. Das nächste Grillen steht schon in den Startlöchern...

Vielen herzlichen Dank nochmals für die schnelle und perfekte Lieferung und viele herzliche Grüsse ins wunderschöne Husum!


Regina Grotefend-Müller per email am 3. Juni 2016
****************

Liebes Lammkontor,

eine kleine Bewertung zu unserem Besuch am 25.5.2016

Das Ambiente ist ungewöhnlich, aber sehr angenehm. Unser Essen fanden wir Spitze. Das Anliegen, die Gäste ausführlich über die Philosophie der Gastgeber bei den verwendeten Nahrungsmitteln (Fleisch!) zu informieren, ist bei uns sehr positiv angekommen. Die Kombination mit dem Shop, wo man sich mit bestem Fleisch versorgen kann, überzeugt. Vielen Dank!

Viele Grüße, Lutz Bonk per email am 30. Mai 2016

**************

Hallo liebes Team vom Lammkontor,

 viiiielen Dank für die tolle Sendung!! Meine 10 Gäste am Samstag waren so was von begeistert von den Lammhaxen. Und dies lag nicht nur an der Zubereitung, sondern an der herausragenden Qualität des Fleisches!! Sensationell!!! 

Auf bald und beste Grüße aus dem Süden,

Tina-M Zähringer-Voegele per email am 2. Mai 2016

***************

Bonsoir Sonke,

excuse pour ce retard mais j'étais beaucoup pris ces derniers jours.

tes épaules d'agneaux étaient SENSATIONNELLES et elles fondaient dans la bouche.

Je les aies accompagné de riz au safran et d'une sauce marocaines aux fruits secs (abricots, raisins, dattes, figues)

Nos amis bavarois n'en revenaient pas et ce fût un franc succès.

Merci encore...

Amitié,

Alain Roux per email am 30. April 2016

*************

Lieber Sönke Magnus Müller, 

ein herzliches Dankeschön vom Slow Food Convivium Kiel und Gästen an Dich und Dein Team.

Was war das für ein schöner Abend im Restaurant Eiskeller! Unseren Schneckentisch am 30.03.2016 durften wir bei Dir an einer wunderschön gedeckten Tafel genießen. Du hast extra für uns ein tolles 5-Gang-Menü von Produkten aus Deinem Lammkontor kredenzt. Manchmal sind die Augen größer als der Magen, aber wir haben alles probiert, was da vom Salzwiesenlamm und vom Freiland-Limousin auf die Tafel kam. So muss es sein, frisch und regional. Kurze Wege von Weide und Stall bis auf den Tisch. Einfach eine gute Werbung für die Köstlichkeiten der Region. So stellen wir uns Slow Food-Küche vor!

Weiterhin Dir und Deinem Team alles Gute, stets neue Ideen und viele neugierige Gäste.

Das ein oder andere Stück vom nordfriesischen Lamm und Rind wurde von uns eingekauft und wartet daheim auf seine Zubereitung. Zum Glück kann man ja auch nachkaufen. Bis bald in Husum. 

S. Schirdewahn

Leitungsteam CV Kiel per email am 5. April 2016

*************************************************

Lieber Herr Müller

nochmals herzlichen Dank für die Lammkeule.Das Fleisch war einsame Spitze.

Unsere Familie war begeistert.

Nochmals vielen Dank und eine gute Zeit!

A.Saalbach aus Leipzig per email am 30. März 2016

**************************************************

Hallo Ihr Lieben Nordlichter!

 Ware kam gestern an… alles wunderbar.

Ostern kann kommen!

Schöne erholsame Feiertage und

bis recht bald mal wieder,

 Dankbar…. Ines Richter J per email am 24. März 2016

***************************************

Hallo Herr Müller,

vielen herzlichen Dank!

Wir freuen uns schon sehr auf das fantastische Lammfleisch!

Noch nie, haben wir so gutes Lammfleisch bekommen.

Viele Grüße aus München

Julia Schubert per email am 10. März 2016

*******************************************

Liebes Lammkontor-Team!

Ich hätte bitte gerne für Ende der Woche 4 Stück von dem Rumpsteak vom Weideochsen bestellt. Euer Fleisch ist wirklich fantastisch!

Viele Grüße
Daniela per email am 28. Februar 2016

*******************************************

Hallo Herr Müller, schon seit Wochen wollte ich Ihnen mitteilen, wie fantastisch die Ochsenschulter war. Sie wurde 5 Stunden auf viel Gemüse in Barolo, Baroloessig und Geflügelbrühe geschmort. Einfach toll. Sollten Sie Interesse an dem Rezept haben, maile ich es Ihnen gerne. Nun würde ich wohl gerne wissen, wann Sie wieder Ochsenbrust im Angebot haben.

Mit freundlichen Grüßen C. Van Linden

 Von meinem iPad gesendet per email am 26. Januar 2016

****************************************

Lieber Herr Müller

Das Lamm hat wunderbar geschmeckt :)

Ende gut, alles gut, vielen Dank !!

Beste Grüße ganz aus dem Süden

Christian Voll aus Süddeutschland per email am 14. Januar 2016

**********************************************

Liebes Lammkontor-Team,

Kompliment für das wunderbare Lamm aus den Salzwiesen, es schmeckte super und wurde von allen gelobt. Versand klappte bestens.

herzlich

Norbert und Vreni per email am 29.12.2015

**************************************

Liebes Lammkontor-Team,

und erneut ein großes Lob! Die beiden Salzwiesenlammkeulen, die wir anstatt Gans am Martins-Tag im Familienkreis gegessen haben, waren einsame zarte und köstliche Spitzenklasse! Danke und bis zum nächsten Mal! Wir wünschen Ihnen und dem Lammkontor-Team eine schöne Advents-Zeit!

Ihre G. + E. Wirth aus Berlin per Brief im Dezember 2015

*****************************************

Lieber Herr Müller,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

Wir freuen uns schon sehr, wenn wir unser Salzwiesenlamm nächste Woche bekommen. Seit unserem Urlaub diesen Herbst in Husum schwärmen wir immer noch vom herrlichen Geschmack dieses Fleisches und es ist sehr schön, dass wir es auch zuhause mit unseren Weihnachtsgästen zusammen werden genießen können.

Mit freundlichem Gruß,

C. Sirchich per email im Dezember 2015

***************************************

Vielen Dank für ein tolles Abendessen am Samstagabend in Ihrem neuen Restaurent

Es ist ein wirklich schöner Ort und ich empfehle Ihnen einige Bilder auf unserer Website.

Mit freundlichen Grüßen Søren Thrane und Grith - Nordsjælland DK

per email im Oktober 2015

*******************************************

Lieber Herr Müller,

an dieser Stelle möchte ich mich noch mal für die sehr, sehr leckere Lammkeule bedanken. Jeder der Gäste wartet auf die nächste Einladung!

Jetzt freue ich mich auf die Lammkrone!

Herzliche Grüße aus Köln

O. Brandenburg per email am am 21. September 2015

******************************************

Lieber Herr Müller,

Ich freue mich auf Ihre Sendung mit dem tollen Salzwiesenlamm.

Das Lammfleisch , das ich vor 4 Wochen in Ihrem Hofladen gekauft habe , war excellent.

 Mit besten Grüssen aus Bethel

Rainer B. per email im Juli 2015

**************************************************

Liebes Lammkontor-Team,

 mein Mann und ich waren  vor kurzer Zeit (am 9.7.) bei Ihnen abends essen, und das hatte uns so gut gefallen, dass wir etwas Fleisch mitgenommen haben auf dem Rückweg nach Hamburg. Unter anderem hatten wir von der Abendkarte die Nüßchen aus der Hüfte vom Salzwiesenlamm. Und nun frage ich mich: wie kriegen wir die zu Hause so hin, dass sie auch so toll schmecken wie bei Ihnen? Würde mich freuen, wenn Sie mir das Rezept verraten.

Herzliche Grüße

H. Göbel 

P.S.: Wir waren die mit der Rinderbacke zum Nachtisch :-)) per email im Juli 2015

**************************************

Hallo Herr Müller,

 nun ist es schon eine Woche her, dass Sie uns eine Keule mit Kochen und zwei Teile ohne Keule geschickt haben, wir sie zubereitet und mit Gästen genossen haben. Einstimmige Entscheidung, so ein hervorragendes Lammfleisch (in jeder Hinsicht ) hat noch keiner genossen!!! Bis zum nächsten Mal!

Herzliche Grüße aus Hannover von

Ekkehard Marquardt per email am 4. Juni 2015

************************************

Hallo, liebes Lammkontor-Team

vielen Dank für die Übersendung des Lammfleisches! Wir haben uns sehr gefreut!!

Haben auch schon probiert und sind alle sehr begeistert:-)

Liebe Grüße 

S. Mewis Adamini per email im Februar  2015

**************************************

Lieber Herr Müller,

 vielen Dank für die Zusendung der Würste, ohne die Allergie auslösenden Inhaltsstoffe.

 Sie sind köstlich!

 Mit herzlichem Gruß,

 Claudia Pitt per email am 16. Dezember 2014

 ******************************************

Hallo Herr Müller,

herzlichen Dank für die super schnelle Lieferung, das Lamm kam schon am Freitag bei uns an.  Da wir am Samstag einen Besucher aus den USA zum Essen eingeladen hatten, haben wir daraufhin spontan umdisponiert und die Haxe mit frischem Thymian, Rosmarin, Koriander und Petersilie sowie Karotten, Süßkartoffeln und Kartoffeln in Rotwein in der Tagine geschmort.  - Das Fleisch ist wirklich sehr gut! :-) Vielen Dank dafür! 

Einen guten Start in die Woche und eine schöne Weihnachtszeit!

Anna Pauer per email am 15. Dezember 2014

********************************************

Hallo, lieber Sönke, viele liebe Grüße aus Nürnberg senden Dir Beate und Helmut Lösel 

 wir denken gerne an Dich zu Ostern dieses Jahr zurück, Mensch haben wir bei Dir gutes Lammfleisch gegessen !!! 

Das war so lecker, einfach toll  

Gehen Deine Bauarbeiten voran?  

Nächstes Jahr zu Ostern sind wir wieder da. 

 Halt uns doch immer mal auf dem Laufenden, wie es bei Dir vorwärts geht.  

Meine Cousine Astrid hab ich auch schon bei Dir vorbeigeschickt : )  

Bis bald mal wieder 

Mit freundlichen Grüßen 

Beate und Helmut im Juni 2014 per email

************************************************************************

Sehr geehrter Herr Müller,

Ich habe zu Ostern erst (versuchsweise) die Schulter von Ihrem Salzwiesenlamm gebraten. Wir hatten schon öfter mal einen Lammbraten (von Heidschnucken oder anderen Arten) gemacht, waren aber immer nicht so sehr zufrieden. 

Ihnen kann ich sagen, wir hatten noch nie so ein leckeres Lammfleischgericht, wie von dem Salzwiesenlamm- Fleisch, was Sie uns geliefert haben. Herzlichen Dank noch einmal. 

Ich habe das Fleisch in heißem Öl angebraten, die Zwiebeln und Knoblauch extra gebraten, dann in einen Bretonischen Hirtentopf umgefüllt und ca. 60 Min. bei 180° Umluft im Backofen geschmort.

 Das Fleisch war sehr schmackhaft. Vor allem aber sehr zart. Es war ein Genuss. 

Viele Grüße aus Vaale sendet

Familie Rebohl per email am 24. April 2014 

***************************************

Moin Moin Herr Müller,

ich hatte ja versprochen, nachdem ich dann die über zwei Kilo schwere Salzwiesenlamm-Keule geschultert und nach Hause geschleppt hatte J, mich zu melden, sobald wir geschlemmt haben…

und ich muss sagen: wenn wieder Lamm auf den Tisch kommen soll, dann nur noch von Ihnen!! Sind auch Ihrem Tipp gefolgt und haben es nicht zu arg gewürzt und mit mildem Gemüse, Fond und Weißwein gute drei Stunden im Ofen bei 180° gegart…perfekt !!

Anbei ein paar Bildchen…

Es war schlichtweg köstlich und es hat sogar abends kalt aufgeschnitten geschmeckt…nicht eine Spur von „lammig, schafig“ o.ä.

Über die Hälfte wurde mittlerweile komplett verspeist, der Rest schlummert im Tiefkühler…

Also, lieber Herr Müller, bis zum nächsten Mal im Mai, dann aber wollen wir mal den Eiderstedter Ochsen probieren…

Bis ganz bald und besten Dank

D. Hinrichs aus Hamburg per mail am 22. April 2014

**************************************************************

Lieber Sönke, 

Hammer sagt der Chef!!!

(Chef rechts im Bild: http://www.berlin-cuisine.com/de-maxandfelix.php) Ergebnisse anbei. Es war ausgezeichnet! 

 LG Arno per mail am 22. April 2014

Die Kochmamsell GmbH

Leibnizstr. 63

10629 Berlin

  *************************************************************** 

 Liebes Lammkontor, 

nun hab ich deine Lammkontorgüte in seiner vollen Herzstückpracht endlich leibhalftig inhalieren können - das Fleisch vom Salzwiesenlamm war ostergemäß echt himmlisch! ….eine Ode darauf richte ich hiermit auch im Namen von (Lammkoch & kennerin) Corinna und meinem Kochfreund Ingo Weitzel (vierjahreszeiten-buckow.de) aus - die baten mich, dir ihre Begeisterung mitzuteilen…

 Beste Grüße

Mike D. aus Berlin per mail am 22. April 2014

 **********************************

Lieber Herr Müller, 

nachdem wir im Januar in Berlin zur Grünen Woche ihren Stand besucht hatten, sind wir Neugierig auf das nordfriesische Lamm geworden.

 Wir haben daraufhin bei ihnen eine Lammkeule bestellt, diese wurde super schnell und super verpackt geliefert. 

Die Keule haben wir geteilt und nach 2 verschiedenen Rezepten zubereitet. Es war sehr lecker, ganz feines Fleisch.

 Wir werden demnächst wieder bestellen. 

Liebe Grüße 

Yvonne Gottschald und Jens Franke aus Gera per mail am 17. März 2014

*****************************************************

Moin Herr Müller, 

wir möchten zu Ostern frisches Lammfilet bestellen. Wann können wir die Bestellung in Ihrem Shop aufgeben?

Im übrigen hat uns Ihr Lammfilet sehr gut geschmeckt. Sehr, sehr lecker. 

Gern höre ich von Ihnen. Mit freundlichen Grüßen

H. Rindfleisch per email am 14. März 2014

 ******************************* 

Lieber Herr Müller, vielen Dank für das wunderbare Salzwiesen-Lämmchen. Wir haben bisher nur bei unserem Lieblingsitaliener auf Vorbestellung sehr gutes Lammkarree bekommen, aber was wir von Ihnen bekamen, toppte sogar das!!!

Wir würden gern einmal ein ganzes Salzwiesenlamm bei Ihnen kaufen und möchten gern wissen, wie schwer es ca. wäre und wie der Kilopreis ist.

Ansonsten haben Sie Ihre Fangemeinde mit uns erweitert und wir freuen uns schon auf den nächsten kulinarischen Genuß. 

Die Rinder-Steaks vom Nordfriesischen Weiderind interessiert uns auch, und ich denke, ich werde sie bei der nächsten Bestellung mitordern.

Liebe Grüße aus dem (noch) sonnigen Brandenburg, 

Astrid Seliger & Familie per email am 11. März 2014

***************************

Hallo Herr Müller, Ihre Prognose war zustreffend - es war vorzüglich.Daher möchte ich gerne noch eine Bestellung nachschieben.Können Sie mir bitte 2 kg aus der Hüfte zuschicken? Danke!

Freundliche Grüße

R. Schwab per email am 15. Februar 2014

**************************************************************** 

Baden-Baden-20140107-00422.jpg

Oggi Ochsenschwanzsuppe vom Eiderstedter Mastochsen! Sehr lecker! Danke!

Fleischige Grüße von O. Lehmann aus Baden-Baden! per sms im Februar 2014

*******************************

Sär jeeehrta Herr Mülla, habe jrade eene Ochsenschwanz (Eiderstedter Mastochse) anjesezt, in dreisisch Minuten uffejetaut un' anjeschmoooort. Ick muss sajen, det wird wat, trotz oder ooch jrade in Ermajelung jegschlischenechscin Schmorjemueset. (Et is ja heute Feiatach hia). StoesscheN uff det jute Hohnloher Ochsenfleesch! Ach nee, friesich, perdonoi. Auguri salumi di Hochfeinschmeschmeckerland BW. Anonymos per email Februar 2014 

*************************************************** 

 Kürzlich der Familie ein Essen vom Salzwiesenlamm geschenkt - und Dank der vom Lammkontor prompt verschickten, akurat verpackten, der absolut frischen-zarten-phantastischen-leckeren Lammteile, die volle Punktzahl und ein perfekter kulinarischer Genuss.

Einziges Problem, ist denn nun Keule oder Schulter vom Salzwiesenlamm besser? Ein Riss geht durch die Familie.

 Besten Dank ans Lammkontor, die nächste Bestellung ist in Vorbereitung.

Lieben Gruß aus Hamburg, Steffen Pohl, 3. Februar 2014 per email

***********************************

Ich mag die Grüne Woche, auch am Sonntag mit dem etwas größeren Gedränge. 

Nirgend wo anders hat man die Möglichkeit sich so unterschiedliche Speisen zu Gemüte zu führen. Das ist für den Magen nicht immer empfehlenswert, aber immer interessant. 

Da ich die Grüne Woche seit vielen Jahren besuche, lässt der Wechsel zwischen bekannten und bewährten und den neuen Anbietern keine Langeweile aufkommen. 

Meine diesjährigen Favoriten sind das Lammkontor in Halle 22 mit tollen Lammwürstchen,

Saudi Arabien in 6.2 mit excellenten Kaviar auf Blinis (nicht ganz preiswert, aber super lecker) und Estland mit Elchfleisch

Hardy B. auf yelp.de am 20.1.2014

 ***********************************

Hallo Herr Müller,

erst mal schöne Weihnachten noch.

Ich komme selten überschwänglich ins Schwärmen, aber was Sie vom Salzwiesenlamm geliefert haben, ist einsame Spitzenklasse. Wir haben weltweit schon viel Fleisch dieser Art gegessen und hier in Stuttgart auch hochwertig eingekauft - das von Ihnen gelieferte ist einsame Spitzenklasse!

Auf gut neudeutsch der „Oberhammer“ - ich hoffe mal, Sie bleiben dem Markt in der Art noch lange erhalten. Werden Sie weiterempfehlen!!

Weihnachtliche Grüße in den Norden

Jürgen Hiebel, Stuttgart im Dezember 2013 per email

Lammkarree-roh.jpg

********************************** 

Danke (...für die Wünsche für das Neue Jahr...),das wünsche ich ihnen auch ! Das Salzwiesenlamm war ausgezeichnet danke!

Dietmar Ginkel am 31.Dezember 2013 

Von meinem iPhone gesendet

*******************************  

Sehr geehrter Herr Müller, 

das Salzwiesenlamm und auch das Entrecote haben vorzüglich geschmeckt. 

Bestimmt werden wir uns in Kürze wieder hören. 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches 2014. 

Viele Grüße aus dem Schwabenland 

Jürgen Sträter, 28. Dezember 2013 per email

***********************************

Hallo,

Dankäää Ihr seid toll. Das Salzwiesenlamm war super gut und natürlich werde ich nur noch bei Euch netten

Menschen bestellen.

Liebe Grüße  

Eugen Eslage, 17. Dezember 2013 via email

********************************** 

Moin Moin aus Berlin, wir waren am 11.Sept. eure 1.ten Gäste ,der Grill noch nich in Schwung, aber das Salzwiesenlamm irre lecker - Wetter war auch nich so rosig - aber es regnete nicht wie die die Tage zuvor  - fanden eine Idee vor die uns  - nachdem uns Sönke alles gezeigt hat  - sehr vielversprechend ist und wir noch nicht gesehen haben.

Das Zusammenspiel aus einem sehr hochwertigen Produkt und alter Möbel einfach genial .......wir wünschen Euch Erfolg mit dieser Idee.....

unter anderem hat uns Sönke den noch nicht hergerichteten gastronomischen Bereich im Obergeschoss - mit seinen spontanen Vorstellungen - gezeigt !!!!!

Ein älteres Ehepaar gesellte sich zu uns und wir bekamen Infos kurzer Hand von Einheimischen... saßen anschließend im Auto und es sprudelte sofort folgende Idee....

es gibt in Oberhof ein  Restaurant, www.restaurant-cortina.de/ mit einem heissen Tisch.

ein Tisch der mittig eine Edelstahlplatte mit Grillfunktion hat. Nahe des Fensters  - Abluft über dem Tisch  - Geruchsbelästigung dadurch auf ein absolutes Minimum reduziert - haben es selber erleben dürfen!!!!

wenn es in Euer Konzept passt - versprochen - als  Höhepunkt - die Gäste werden es Euch danken !!!!!!!

Ach so die die Wurst vom Salzwiesenlamm vom Grill  - DER HAMMER !!!!!!! Was kommt da noch ?????? 

In diesem Sinne verbleiben wir und wünschen Euch eine tolle Zeit  Volker &  Christine aus Berlin am 15. September 2013 per email